Biographie – DE

Geboren in Speyer (1994), ist Verena als Musikerin in Deutschland und ihrem Hauptwohnsitz in den Niederlanden tätig.

Ihre musikalische Entwicklung begann im Jahr 1998 im Kreise des Kinderchores der Stiftskirceh Kaiserslautern, auf welches schnell Blockflötenstunden mit Bernahrd Stilz in Saarbrücken, sowie Klavierstunden in 2003 und Cellounterricht in 2005.

Mit ihrem Umzug in das Internatsgymnasium “Landesschule Pforta” (Naumburg/ Sachsen-Anhalt) 2008 erhielt sie neben dem Abitur Unterricht in Musikgeschichte un-theorie, sowie einen Abschluss C1. Auf den Unterricht mit Blockflötistin Anja-Meike Möller folgte im Jahr 2013 das Blockflötenstudium mit Erik Bosgraaf und Jorge Isaac am Conservatorium van Amserdam. Verena besuchte Meisterkurse unter anderem mit Walter van Hauwe, Paul Leenhouts, Micheal Schneider, Maurice Steger, Michael Form, sowie Historische Improvisationskurse.

Nebst zahlreichen Auszeichnungen im Wettbewerb “Jugend Musiziert”, erhielt Veren den “Gaudeamus muziekweekprijz” (NL) für moderne Interpretation in 2014.

wow

Zudem entdeckte sie ihre Faszination für moderne Musik, speziell im Bereich der Live Elektronik, Impovisation und Komposition. So erhielt sie Unterricht in den Programmiersprachen Max MSP und Ableton Live und (Elektronische) Kompositionsunterricht mit Jorrit Tamminga, Wim Henderickx, Joel Bons, Jos Zwaanenburg und Marcel Wierckx.

Ab September 2017 wird diese Leidenschaft zur intermedialen Aufführungspraxis in einem Master Live Electronics in der Jazz Abteilung Amsterdams ausgebaut.